MEDIA CENTER

27. August 2019, News in Organisation & Transparenz

Schulprojekt der DKMS startet ins neue Jahr

Mit großer Unterstützung aus der Landespolitik und unter dem Motto "Dein Typ ist gefragt!" haben alle weiterführenden Schulen die Möglichkeit, eine Registrierungsaktion durchzuführen

Die DKMS lädt alle Gymnasien, Gesamtschulen und Beruflichen Schulen in Deutschland dazu ein, sich im Kampf gegen Blutkrebs zu engagieren. Zum Schulstart in Nordrhein-Westfalen am 28. August feiert die DKMS dazu das 15-jährige Bestehen des Schulprojekts im bevölkerungsreichsten Bundesland. Zusammen mit Bildungsministerin Yvonne Gebauer wendet sich die DKMS dabei an hunderte von Schuldirektoren, Landräte und Bürgermeister und andere Entscheider, um auf das lebenswichtige Thema aufmerksam zu machen.

Ich habe mich selbst vor einigen Jahren bei einer Aktion einer Schule registrieren lassen und war erstaunt, mit welch geringem Aufwand man den ersten Schritt tun kann, um vielleicht einmal einem Menschen das Leben retten zu können“, erklärte Gebauer bei einem Treffen mit der DKMS. „Junge Menschen engagieren sich gerne, wenn sie konkret helfen können. Deshalb freue ich mich, wenn möglichst viele Schulen in NRW mitmachen und daraus viele zweite Lebenschancen für betroffene Patienten entstehen.

Auch die anderen Bundesländer starten in den kommenden Wochen ins neue Schuljahr und auch hier ist nicht nur die Unterstützung durch die Landespolitik hoch, sondern auch das Engagement der weiterführenden Schulen. In diesem Jahr haben sich auf über 440 Schulaktionen bereits 50.300 junge Menschen als potenzielle Lebensretter registrieren lassen.

Da wir über die Schulen viele junge Menschen erreichen, hat das Projekt bei unserer Suche nach neuen Spendern einen sehr hohen Stellenwert“, erklärt Konstanze Burkard, Abteilungsleiterin der DKMS-Spenderneugewinnung.

Alle weiteren Informationen zum DKMS Schulprojekt lesen Sie in unseren aktuellen Pressemitteilungen!

Diesen Beitrag teilen:

PRESSEKONTAKT

Abteilung Kommunikation

DKMS
gemeinnützige GmbH

Scheidtweilerstr. 63-65

50933 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalisten und Multiplikatoren.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalisten ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.