MEDIA CENTER

19. März 2021, News in Organisation & Transparenz

DKMS mit drei Goldenen German Stevie Awards 2021 ausgezeichnet

Große Freude über Preise in drei Kategorien

Die DKMS gGmbH ist Preisträgerin des Gold Stevie® Awards in der Kategorie Vorbildlichster Arbeitgeber, Wertvollste Non-Profit-Organisation und Manager:in des Jahres (Non-Profit-Organisationen oder Regierungsorganisationen) bei den German Stevie Awards 2021.

Die German Stevie Awards sind der vielseitigste Wirtschaftspreis in den deutschsprachigen Ländern Europas und wurden in diesem Jahr bereits zum siebten Mal vergeben. Fast 50 Führungskräfte haben in sechs Experten-Gremien entschieden, wer einen der begehrten Stevies erhält. Sie haben über 400 eingegangene Bewerbungen auf Herz und Nieren geprüft, die innovativsten Lösungen herausgefiltert und schließlich die Preisträger der Gold, Silber und Bronze Stevie Awards gekürt.

teaser_stevie_awards

Ich freue mich unglaublich, dass wir als DKMS in gleich drei Kategorien Gold gewonnen haben. Wir haben drei Bewerbungen eingereicht und drei Mal Gold erhalten. Diese fantastische Auszeichnung und meinen ausdrücklichen Dank gebe ich gerne an all unsere Teams, an jede einzelne Mitarbeiterin und jeden einzelnen Mitarbeiter sowie an alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer weiter“, sagt Dr. Elke Neujahr, Vorsitzende der Geschäftsführung der DKMS gGmbH. „Ich betrachte diesen Preis als wunderbare Bestätigung unserer erfolgreichen Arbeit für Blutkrebspatient:innen, ganz besonders in dieser herausforderungsvollen Zeit der Corona-Pandemie.

Die Jury zeichnete die DKMS Geschäftsführerin als Managerin des Jahres aus und attestierte ihr in der Begründung einen empathischen und werte-basierten Führungsstil, gepaart mit Weitsicht, sowie ein tiefes Verständnis von Risikomanagement, um die unternehmerisch geführte Non-Profit-Organisation gut durch die Krise zu navigieren.

Auch in der Kategorie Wertvollste Non-Profit-Reaktion hat die DKMS einen Stevie Award in Gold gewonnen. Nominiert waren beispielhafte pandemie-spezifische Reaktionen von gemeinnützigen Organisationen. Hier betont die Jury ganz besonders den hohen Mehrwert der DKMS für die Gesellschaft. Positiv wurde die kompetente Umstellung aller Prozesse während der Pandemie im operativen Sinne sowie im Mindset der DKMS hervorgehoben. Zum Beispiel der Lösungsansatz, die wichtigen Registrierungsaktionen für Patient:innen bereits im Frühjahr 2020 komplett in den digitalen Raum zu verlegen und Stammzelltransporte via „Cargo im Cockpit“ möglich zu machen. „Wir haben unser Ziel trotz erschwerter Bedingungen nie aus den Augen verloren und es ist sehr schön zu sehen, dass das mit den Awards so überaus wertgeschätzt wird“, sagt Dr. Elke Neujahr.

Schließlich konnte die DKMS auch in der Kategorie Vorbildlichster Arbeitgeber punkten. Hier wurden Organisationen ausgezeichnet, die sich besonders dafür eingesetzt haben, dass ihre Mitarbeitenden während der Pandemie weiterarbeiten können, volles Gehalt beziehen und so sicher wie möglich sind. Bei der DKMS arbeiten weltweit rund 1000 Mitarbeiter:innen, die jeden Tag für die Vermittlung neuer Lebenschancen sorgen. In der Begründung der Jury heißt es: „Hier steht der Mensch im Vordergrund und man spürt die wahre Verantwortlichkeit gegenüber den Erkrankten, Spendern, Partnern und der Gesellschaft.“ Das klare und effektive Krisenmanagement, der ehrliche, empathische und wertschätzende Umgang mit Mitarbeiter:innen und die vertrauensbildenden Maßnahmen gefielen dabei besonders.

Wir freuen uns, dass wir im Rahmen der German Stevie Awards auch in diesem Jahr wieder tolle und vor allem innovative Preisträger auszeichnen dürfen“, sagt Maggie Gallagher, Präsidentin der Stevie Awards, „wir beglückwünschen alle Preisträgerinnen und Preisträger der Goldenen, Silbernen und Bronzenen Stevie Awards dieses Jahres.

Weitere Preisträger mit mehrfachen Gold-Auszeichnungen sind unter anderem die Deutsche Post DHL Group (Bonn), Deutsche Telekom Services Europe SE (Köln & Leipzig), die HUGO BOSS AG (Metzingen) und die Vodafone GmbH (Düsseldorf). Der DKMS wurde eine überdurchschnittlich positive Bewertung attestiert.

 

Über die Stevie Awards
Die Stevie Awards werden in acht Programmen verliehen: Den Asia-Pacific Stevie Awards, den German Stevie Awards, den American Business Awards®, den International Business Awards®, den Stevie Awards for Great Employers, den Stevie Awards for Women in Business, den Stevie Awards for Sales & Customer Service und den the Middle East & North Africa Stevie Awards. Die Stevie Awards Programme erhalten jedes Jahr insgesamt weit über 12.000 Bewerbungen von Organisationen aus mehr als 70 Ländern. Durch die Auszeichnung von Unternehmen und Organisationen aller Größen und Arten sowie den Menschen, die hinter diesen Unternehmen stehen, erkennen die Stevies herausragende Leistungen in der Arbeitswelt weltweit an. Mehr zu den Stevie Awards unter: StevieAwards.com.

Diesen Beitrag teilen:

Ansprechpartner:in

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu Ihrer Berichterstattung?

Sonja Krohn
Sonja Krohn

Telefon: 0221 940582 3326

E-Mail: krohn@dkms.de

Sonja Krohn

Spender:in werden

PRESSEKONTAKT

Abteilung Corporate Communications

DKMS
gemeinnützige GmbH

Scheidtweilerstr. 63-65

50933 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalist:innen und Multiplikator:innen.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender:innen oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer:innen der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalist:innen ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.