MEDIA CENTER

Aktuelles aus der DKMS Welt

Ansprechpartner:innen
für Journalist:innen

Sie haben Fragen zu Ihrer Spende? DKMS-Hotline 07071 943-0

DKMS Weltweit

Simone Henrich

Telefon: 0221 940582 3323

E-Mail: henrich@dkms.de

Event

Kerstin Raeth

Telefon: 0221 940582 3222

E-Mail: raeth@dkms.de

Medizin & Forschung

Emrah Kilic

Telefon: 0221 940582 3331

E-Mail: kilic@dkms.de

Nina Louis

Telefon: 0221 940582 3333

E-Mail: louis@dkms.de

Multimedia

Ricarda Henkel

Telefon: 0221 940582 3322

E-Mail: henkel@dkms.de

Dennis Berndt

Telefon: 0221 940582 3247

E-Mail: berndt@dkms.de

Organisation & Transparenz

Emrah Kilic

Telefon: 0221 940582 3331

E-Mail: kilic@dkms.de

Marc Krüsel

Telefon: 0221 940582 3325

E-Mail: kruesel@dkms.de

Partner & Netzwerk

Tobias Haase

Telefon: 0221 940582 3238

E-Mail: thaase@dkms.de

Joachim Neubauer

Telefon: 0221 940582 3334

E-Mail: neubauer@dkms.de

Patientenaktionen

Annika Schirmacher

Telefon: +49 157 80 58 87 14

E-Mail: schirmacher@dkms.de

Stefanie Doss

Telefon: 030 83227 9710

E-Mail: doss@dkms.de

Spender & Patienten

Julia Ducardus

Telefon: 0221 940582 3321

E-Mail: ducardus@dkms.de

Jennifer Andersen

Telefon: 0221 940582 3329

E-Mail: andersen@dkms.de

anderen Bereich auswählen

Facts & Figures

Publikationen

DKMS Insights
DKMS-Magazin Chances
Berichte & Broschüren

Social

instagram_2898952337805917018
instagram_2897466276974018995
instagram_2894477290710120955
instagram_2893750010870451749
instagram_2892382950571525230
instagram_2888741413097996354
instagram_2887908166173328009
instagram_2884314629741621481
instagram_2883714939102950262

PRESSEKONTAKT

Abteilung Corporate Communications

DKMS
gemeinnützige GmbH

Aachener Str. 1042

50858 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalist:innen und Multiplikator:innen.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender:innen oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer:innen der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalist:innen ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.

0