MEDIA CENTER

 

Elisha sucht Helden!

Aktion am 6. Oktober 2018 in Großheubach

Die 13-jährige Elisha ist an Blutkrebs erkrankt und von jetzt auf gleich hat sich ihr Leben von Grund auf verändert. Anstatt mit Freunden ihre Freizeit zu genießen, liegt sie im Krankenhaus und bangt um ihr Leben. Eine Stammzellspende ist ihre einzige Überlebenschance. Um zu helfen organisieren Familie und Freunde eine Registrierungsaktion und rufen die ganze Bevölkerung auf mitzumachen. „Bitte kommt alle zur Aktion und lasst Euch registrieren. Ein kleiner Moment Eurer Zeit könnte das Leben von Elisha oder anderen Patienten retten!“

Elisha
Elisha leidet an MDS, einer Erkrankung des blutbildenden Systems - Fotos bitte beim Aktionsbetreuer anfragen!

UPDATE TICKER

+++ 23.10.2018 +++
Spender gefunden!

Wir haben die freudige Nachricht erhalten, dass für Elisha ein Spender gefunden wurde und die Transplantation bereits stattgefunden hat. Jetzt hoffen wir, dass Elishas Immunsystem die neuen Stammzellen annimmt. Alles Gute, Elisha!

+++ 08.10.2018 +++
Große Unterstützung in Großheubach

Die Aktion für Elisha und andere Patienten war ein voller Erfolg: 1.312 Personen kamen ins Gemeinschaftshaus, um sich dort als potentielle Stammzellspender bei der DKMS registrieren zu lassen. Hinzu kommt eine Summe von 9.740 Euro an Geldspenden. Der Andrang zur Registrierung war groß, sodass die Schlange teilweise bis nach draußen reichte und zeitweise sogar die Straße gesperrt werden musste. Als besonderes Highlight war ein Tätowierer vor Ort, bei dem man sich gegen eine Spende tätowieren lassen konnte. Auch DKMS-Aktionsbetreuerin Nicola Wenderoth zeigte sich sichtlich begeistert von der großartigen Unterstützung und dem großen Andrang. Ein toller Aktionstag – vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer!

Foto Aktion Elisha
1.312 Personen ließen sich registrieren. Hier ein Blick in den Aktionsraum - Fotos zur Veröffentlichung bitte direkt beim Aktionsbetreuer anfragen!
Aktion Elisha_Initiator Ralf Neuf (Mitte)
Initiator Ralf Neuf (Mitte) mit weiteren Unterstützern vor Ort - Fotos zur Veröffentlichung bitte direkt beim Aktionsbetreuer anfragen!

+++ 20.09.2018 +++
Auszug aus der 1. Pressemitteilung

Von jetzt auf gleich hat sich ihr Leben von Grund auf verändert: Anstatt mit Freunden ihre Freizeit zu genießen, liegt Elisha im Krankenhaus und bangt um ihr Leben. Die 13-jährige Schülerin ist als aufgewecktes, emphatisches Mädchen bekannt, das vom ersten Tag an  Sonnenschein versprühte. Sie ist hilfsbereit, hat stets ein offenes Ohr für andere und weiß trotz ihres jungen Alters genau was sie will, ohne je sturköpfig zu sein.

Doch im Mai 2017 erkrankte sie erst an einer schweren Leberentzündung, die anschließend zur MDS (Myelodysplastisches Syndrom) führte, einer Erkrankung des Knochenmarks.

Elisha kann nur überleben, wenn es – irgendwo auf der Welt – einen Menschen mit nahezu den gleichen Gewebemerkmalen gibt, der zur Stammzellspende bereit ist. „Deshalb ist es wichtig, dass sich möglichst viele Menschen als potenzielle Stammzellspender registrieren lassen. Denn nur dann können sie als Lebensretter gefunden werden“, weiß Ralf Neuf, ein Freund der Familie und Mitglied der Initiativgruppe, die gemeinsam mit der DKMS die Registrierungsaktion in Großheubach organisiert.

+++ 13.09.2018 +++
Registrierungsaktion für Elisha und andere am 06.10.2018 in Großheubach

Nur eine Stammzellspende kann Elishas Leben Leben retten. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am

Samstag, den 06.10.2018,
zwischen 10 und 15 Uhr
im Gemeinschaftshaus
Hofwiese 9
63920 Großheubach

als potentieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren.

Aktionsbetreuer

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu Ihrer Berichterstattung?

Nicola Wenderoth
Nicola Wenderoth

Telefon: 0221 940582 3513

E-Mail: wenderoth@dkms.de

Downloads

Hier können Sie sich alle Informationen einzeln oder als Paket in einer Zip-Datei herunterladen.

Fotos von Patienten zur Veröffentlichung können beim oben genannten Aktionsbetreuer angefragt werden.

Pressekits

Hier finden Sie alle Basisinformationen für die Berichterstattung zu den Patientenaktionen: Zur Übersicht Pressekits

Mehr zur Aktion

Weitere Informationen zur Anfahrt und zum Spendenkonto finden Sie unter: www.dkms.de/de/aktion/elisha-sucht-helden-grossheubach

Jeder 10. Patient findet keinen Spender!

Spender werden

KONTAKT DKMS

DKMS
gemeinnützige GmbH

Kommunikation

Scheidtweilerstr. 63-65

50933 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalisten und Multiplikatoren.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalisten ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.