MEDIA CENTER

 

Gemeinsam für Alois und andere!

Aktion am 25. November 2018 in Böbing

Der 53-jährige Alois aus Böbing ist dreifacher Familienvater und verbringt seine Freizeit am liebsten mit seiner Familie und seinen treuen vierbeinigen Freunden in der Natur – egal ob zu Fuß, auf Skiern oder mit dem Fahrrad. Doch plötzlich änderte sich alles: Alois hat Blutkrebs und muss sich einer aggressiven Chemotherapie unterziehen. Die Zeit in den Bergen liegt vorerst auf Eis.

Alois1
Alois ist an Blutkrebs erkrankt - Fotos zur Veröffentlichung bitte direkt beim Aktionsbetreuer anfragen!

UPDATE TICKER

+++26.11.2018+++
Großer Andrang in Böbing

Große Hilfsbereitschaft für Alois: Insgesamt ließen sich am Sonntag 639 Menschen aus der Region registrieren und kommen so als potenzielle Stammzellspender für einen Blutkrebspatienten in Frage, sobald die Auswertung der Gewebemerkmale im Labor durchgeführt wurde. Zusätzlich kamen 7.458 Euro an Geldspenden zusammen, die für die Finanzierung der Typsierungskosten benötigt werden. „Wirklich ein super Ergebnis. Danke an alle Helfer und Unterstützer!“, sagt Aktionsbetreuerin Laura Riedlinger.

+++ 20.11.2018 +++
Auszug aus der 2. Pressemitteilung

So wie Alois geht es auch vielen anderen Patienten. Oftmals können Betroffene nur überleben, wenn es – irgendwo auf der Welt – einen Menschen mit nahezu den gleichen Gewebemerkmalen gibt, der zur Stammzellspende bereit ist. „Deshalb ist es wichtig, dass sich möglichst viele Menschen als potenzielle Stammzellspender registrieren lassen. Denn nur dann können sie als Lebensretter gefunden werden“, weiß Claudia Köpf. Sie ist die Ehefrau von Alois und organisiert gemeinsam mit Freunden und der DKMS die Registrierungsaktion in Böbing.

Bislang wurde schon viel geschafft: Etliche freiwillige Helfer wurden akquiriert, über dreitausend Flyer verteilt und 40 Kuchen für den Aktionstag organisiert, sodass am Sonntag auch für das leibliche Wohl gesorgt ist. Alle stehen bereits in den Startlöchern.

+++ 09.11.2018 +++
Auszug aus der 1. Pressemitteilung

Alois ist dreifacher Familienvater und verbringt seine Freizeit am liebsten mit seiner Familie und seinen treuen Vierbeinern in der Natur – egal ob zu Fuß, auf Skiern oder mit dem Fahrrad. Doch momentan ist ein normales Leben nicht mehr möglich. Bei Alois wurde Blutkrebs diagnostiziert. Lange Krankenhausaufenthalte und eine aggressive, kräftezehrende Chemotherapie bestimmen jetzt seinen Alltag.

+++ 09.11.2018 +++
Registrierungsaktion für Alois am 21.11.2018 in Böbing

Alois ist an Blutkrebs erkrankt. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Familie und Freunde organisieren aus diesem Grund eine Registrierungsaktion für Alois und andere Patienten. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am

25. November 2018
zwischen 11 und 15 Uhr
in der Schulturnhalle,
Kirchstraße 18
82389 Böbing,

als potentieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen.

KONTAKT DKMS

DKMS
gemeinnützige GmbH

Kommunikation

Scheidtweilerstr. 63-65

50933 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalisten und Multiplikatoren.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalisten ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.