MEDIA CENTER

 

In Gedenken an Michaela

Aktion am 18. November 2018 in Barsinghausen

Am 08. November ist Michaela (44) im Kreise ihrer Familie eingeschlafen. Es ist der dringende Wunsch von Familie und Freunden, dass die geplante Registrierungsaktion weiterhin statt findet. Sie alle möchten in Gedenken an Michaela, anderen Betroffenen Hoffnung geben, und setzen auf die Solidarität der Bevölkerung. Deshalb kommt zur Aktion und lasst Euch registrieren! Michaelas Familie dankt es Euch von Herzen.

Bild_Familie
Michaela mit ihrer Familie - Fotos zur Veröffentlichung bitte direkt beim Aktionsbetreuer anfragen!

+++19.11.2018+++
Barsinghausen hält zusammen

Insgesamt ließen sich am Sonntag 287 Menschen aus der Region registrieren und kommen so als potenzielle Stammzellspender für einen Blutkrebspatienten in Frage, sobald die Auswertung der Gewebemerkmale im Labor durchgeführt wurde. Zusätzlich kamen 2.400 Euro an Geldspenden zusammen, die für die Finanzierung der Typsierungskosten benötigt werden.

+++ 31.10.2018 +++
Registrierungsaktion in Gedenken an Michaela am 18.11.2018 in Barsinghausen

Am 08. November ist Michaela (44) im Kreise ihrer Familie eingeschlafen. Es ist der dringende Wunsch von Familie und Freunden, dass die geplante Registrierungsaktion weiterhin statt findet. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am

Sonntag, den 18.11.2018,
zwischen 11 und 16 Uhr
im Gemeindehaus neben der Klosterkirche

Mont-Saint-Aignan-Platz
30890 Barsinghausen

als potentieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren.

KONTAKT DKMS

DKMS
gemeinnützige GmbH

Kommunikation

Scheidtweilerstr. 63-65

50933 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalisten und Multiplikatoren.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalisten ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.