MEDIA CENTER

 

Gib Gas für Uwe

Online-Aktion aus Bisingen

Uwe steht mitten im Leben. Motorradfahren ist seit über 30 Jahren seine große Leidenschaft. Jedes Jahr fährt er eine große Urlaubstour – dafür lebt er. Genauso wie für die Wochenenden in der Natur mit seiner Frau Sabine. Das ist sein Ausgleich zur Schichtarbeit bei Mercedes Benz, wo er seit 40 Jahren voller Hingabe schafft. Plötzlich ist er nicht mehr leistungsfähig, hat Luftnot, ist müde und schwach. Nach vielen Untersuchungen liefert eine Knochenmarkpunktion die Erklärung: Blutkrebs. Nur eine Stammzellspende kann sein Leben retten. Uwes Schwester wird getestet und kommt nicht infrage.

UPDATE TICKER

+++07.02.2022+++

Gute Neuigkeiten

Für Uwe konnte ein:e Spender:in gefunden werden! Die DKMS wünscht ihm alles Gute für den weiteren Weg zur Genesung und dass sein Körper die Spende gut annimmt.

+++02.11.2021+++

Auszug aus der 1.Pressemitteilung: 

(…)

Der 58-jährige steht mitten im Leben. Seit 40 Jahren arbeitet er bei Mercedes Benz. Seit 30 Jahren ist das Motorradfahren seine große Leidenschaft. Jedes Jahr fährt er eine große Urlaubstour – dafür lebt er. Genauso wie für die Wochenenden in der Natur, die Uwe gerne mit seiner Frau Sabine verbringt und die ihm heilig sind. Plötzlich, zum Ende des Sommers, wird er blass, müde und schwach. Teilweise hat er sogar Luftnot. Seine Frau Sabine drängt ihn ins Krankenhaus zu gehen, um sich durchchecken zu lassen. Die Blutwerte sehen sehr schlecht aus. Uwe wird deshalb direkt in die Uniklinik Tübingen überwiesen. Dort schafft eine Knochenmarkpunktion Klarheit: Blutkrebs, dieses angstbesetzte Wort, diese Diagnose wird ihn von nun an begleiten. „Der Moment der Diagnose war ein Schock für mich. Ich bin aus allen Wolken gefallen. Man denkt immer, dass dieses Thema nur andere betrifft. Aber ich bin ein positiver Mensch und mit der Unterstützung meiner Frau Sabine, tollen Weggefährten und jedem Einzelnen, der sich bei der DKMS registriert, steigt meine Hoffnung, dass ich das schaffen kann.“, berichtet Uwe hoffnungsvoll.

(…)

+++02.11.2021+++

Online-Registrierungsaktion

Uwe ist an Blutkrebs erkrankt. Wer zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich unter www.dkms.de/uwe ein Registrierungsset bestellen.

Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Ausbreitung des neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 und der dadurch ausgelösten Atemwegserkrankung COVID-19 verschiebt die DKMS bis auf Weiteres alle geplanten Veranstaltungen und Aktionen zur Registrierung neuer potenzieller Stammzellspender:innen.

Um Patient:innen wie Uwe auch weiterhin bei der Vermittlung von passenden Stammzellspender:innen unterstützen zu können, ruft die DKMS dazu auf, sich online registrieren zu lassen. Unter www.dkms.de/uwe besteht die Möglichkeit, sich über die Online-Registrierungsaktion für Uwe das Registrierungsset zu bestellen. Zu diesem Zweck kann der Link zur Aktion über alle Kanäle und weiteren Verbreitungsmöglichkeiten geteilt werden.

Ebenso ist die normale Onlineregistrierung über dkms.de jederzeit möglich!

PRESSEKONTAKT

Abteilung Corporate Communications

DKMS
gemeinnützige GmbH

Aachener Str. 1042

50858 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalist:innen und Multiplikator:innen.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender:innen oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer:innen der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalist:innen ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.

0