Helft unserer Anna! › DKMS Media Center

MEDIA CENTER

 

Helft unserer Anna!

Online-Aktion aus Frankfurt am Main

Anna ist an Blutkrebs erkrankt, nur eine Stammzellspende kann ihr Leben retten. Registriere dich jetzt für Anna und andere Betroffene!

UPDATE TICKER

+++31.03.2022+++

Auszug aus der 1. Pressemitteilung

Anna ist ein liebenswertes, hilfsbereites und herzliches Kind. Sie turnt, spielt Klavier und feuert ihren kleinen Bruder beim Fußballspielen an. Sie besucht die vierte Klasse einer Grundschule in Niederursel/Nordweststadt. Im Januar ist Anna plötzlich ständig müde, schlapp und hat Fieber. „Sie konnte nicht einmal mehr die Gabel halten“, erinnert sich Mama Irma. Der Kinderarzt hat eine schlimme Vermutung und nimmt Anna Blut ab. Der Verdacht erhärtet sich und wird nach der Untersuchung des Knochenmarks im Krankenhaus zur schrecklichen Gewissheit: akute Leukämie – Blutkrebs.

Das Leben von Anna und Mama Irma hat sich von einem Tag auf den anderen völlig geändert. Die Schule und die Hausaufgaben von Anna und die Arbeit von Mama Irma spielen kaum noch eine Rolle. Ihr neuer Alltag besteht nun aus Chemotherapien, Infusionen und Krankenhaus. Doch schon nach dem ersten Behandlungsblock folgt der nächste Schock. Die Chemo allein kann den Krebs nicht besiegen. Anna kann nur mit einer Stammzellspende leben. Sofort wird der weltweite Suchlauf eingeleitet. Doch die Frankfurterin hat sehr seltene Gewebemerkmale und es gibt weltweit kein Match – keinen „genetischen Zwilling“.

(…)

+++25.03.2022+++
Online-Registrierungsaktion

Anna (10) ist ein aufgewecktes Mädchen. Sie ist fröhlich, aktiv, kreativ. Anna turnt mit Begeisterung, spielt mit Freude Klavier und feuert ihren kleinen Bruder beim Fußballspielen an. Doch aus dem Nichts ist Anna ständig schlapp und müde, bekommt immer wieder Fieber und hat keinen Appetit. Der Arzt hat eine schlimme Vermutung, die sich nur Tage später bestätigt: Akute Leukämie – Blutkrebs.

Die Chemotherapie wird sofort eingeleitet. Nach dem ersten Behandlungsblock ist klar, dass Anna nur mit einer Stammzellspende leben kann. Weltweit wurde kein:e passende:r Spender:in gefunden. Ihr habt nichts zu verlieren. Anna kann nur gewinnen. Bitte helft Anna jetzt. Lasst euch registrieren. Annas großer Traum ist es, irgendwann Ärztin zu werden.

Wer zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich unter www.dkms.de/anna ein Registrierungsset bestellen.

Um Patient:innen wie Anna bei der Vermittlung von passenden Stammzellspender:innen zu unterstützen, ruft die DKMS dazu auf, sich online registrieren zu lassen. Unter www.dkms.de/anna besteht die Möglichkeit, sich über die Online-Registrierungsaktion für Anna das Registrierungsset zu bestellen. Zu diesem Zweck kann der Link zur Aktion über alle Kanäle und weiteren Verbreitungsmöglichkeiten geteilt werden.

Ebenso ist die normale Onlineregistrierung über dkms.de jederzeit möglich.

Aktionsbetreuer:in

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu Ihrer Berichterstattung?

Annika Schirmacher
Annika Schirmacher

Telefon: +49 157 80 58 87 14

E-Mail: schirmacher@dkms.de

Annika Schirmacher

Downloads

Hier können Sie sich alle Informationen einzeln oder als Paket in einer Zip-Datei herunterladen.

Fotos von Patienten zur Veröffentlichung können beim oben genannten Aktionsbetreuer angefragt werden.

Digitale Pressemappen

Hier finden Sie alle Basisinformationen für die Berichterstattung zu den Patientenaktionen:Zur Übersicht Digitale Pressemappen

Direkt zur Online-Aktion

Weitere Informationen zur Aktion und Registrierung finden Sie unter:www.dkms.de/aktiv-werden/online-aktionen/anna

Spender:in werden

PRESSEKONTAKT

Abteilung Corporate Communications

DKMS
gemeinnützige GmbH

Aachener Str. 1042

50858 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalist:innen und Multiplikator:innen.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender:innen oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer:innen der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalist:innen ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.

0