MEDIA CENTER

 

Hilf uns unsere Mama zu retten!

Online-Aktion aus Berge

+++22.10.2020+++ Leider hat uns die traurige Nachricht erreicht, dass Miriam verstorben ist, noch bevor ein passender Spender gefunden werden konnte. Ihre Familie und Freunde bitten auch weiterhin darum, sich bei der DKMS registrieren zu lassen, um so anderen Blutkrebspatienten und ihren Familien Hoffnung und eine Chance auf Leben zu schenken.

Ich bin Lia und bin 8 Jahre alt. Ich brauche deine Hilfe, um das Leben meiner Mama zu retten. Auf dem Bild seht ihr meine Familie: Meinen kleinen Bruder Luis, meinen Papa Michael und meine Mama Miriam. Sie ist 35 Jahre alt. Das war letzten Sommer, kurz nachdem meine Mama den blöden Lymphdrüsenkrebs besiegt hatte. Wir waren alle so froh! Das war keine einfache Zeit für meine Mama, aber sie hat sich nichts anmerken lassen. Ihr war wichtig, dass es Luis und mir an nichts fehlt. Ich bin schon daran gewöhnt, dass sie oft zum Arzt oder ins Krankenhaus muss, aber am 17. August 2020 war es anders – Papa kam alleine nach Hause. Mama ist wieder krank. Schwer krank. Sie muss sehr lange im Krankenhaus bleiben und Luis und ich dürfen sie nicht einmal besuchen. Mama hat Leukämie! Damit sie wieder gesund werden und nach Hause kommen kann, benötigt sie eine Stammzellspende. Wir vermissen sie unglaublich, bitte hilf uns und lass dich registrieren, damit meine Mama wieder gesund werden kann.

Miriam
Die zweifache Mutter Miriam hat Leukämie - Foto bitte bei Aktionsbetreuerin anfragen

UPDATE-TICKER

+++09.09.2020+++
Auszug aus der 2. Pressemitteilung

(…)

Die Geschichte der 35-jährigen Miriam aus Berge hat sich in der Region herumgesprochen. Die junge zweifache Mutter ist an AML, einer aggressiven Form von Blutkrebs erkrankt und benötigt eine Stammzellspende, um zu überleben. Allerdings findet sich nur bei einem Drittel aller Betroffenen ein Spender innerhalb der eigenen Familie. Sehr viel mehr Patienten sind auf einen fremden Spender angewiesen. Wie es ist, einem zu diesem Zeitpunkt völlig unbekannten Menschen seine Stammzellen zu spenden, weiß Wiebke Ostermann, die ihre Stammzellen 2010 in Köln für eine ihr damals unbekannte Patientin aus Deutschland gespendet hat. Mittlerweile hat Wiebke ihren genetischen Zwilling bereits kennengelernt – Sandra Nese, ebenfalls zweifache Mutter und damals in einem ähnlichen Alter wie Miriam.

(…)

+++09.09.2020+++
Auszug aus der 1. Pressemitteilung 

(…)

Miriam ist ein Familienmensch durch und durch und möchte nicht mehr, als Zeit mit ihrer Familie zu verbringen und ihren Kindern die Möglichkeit zu geben, glücklich und unbeschwert aufzuwachsen. Das war in der Vergangenheit nicht immer möglich, da die zweifache Mutter bis zum letzten Sommer an Lymphdrüsenkrebs litt. Entsprechend groß war die Freude bei ihr und ihren Liebsten, als sie den Krebs vor einem Jahr besiegt zu haben schien und wieder langsam in ihr Leben zurückfinden konnte. Doch die Freude währte nicht lange: „Ich bin schon daran gewöhnt, dass sie oft zum Arzt oder ins Krankenhaus muss, aber am 17. August 2020 war es anders“, erinnert sich ihre achtjährige Tochter Lia, die sich zusammen mit ihrem kleinen Bruder Luis große Sorgen um ihre Mama macht. „Papa kam alleine nach Hause. Mama ist wieder ganz schwer krank und muss sehr lange im Krankenhaus bleiben. Luis und ich dürfen sie nicht einmal besuchen.“

(…)

+++09.09.2020+++
Online-Registrierungsaktion

Miriam ist an Blutkrebs erkrankt. Wer zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich unter www.dkms.de/miriam ein Registrierungsset bestellen.

Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Ausbreitung des neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 und der dadurch ausgelösten Atemwegserkrankung COVID-19 verschiebt die DKMS bis auf Weiteres alle geplanten Veranstaltungen und Aktionen zur Registrierung neuer potenzieller Stammzellspender.

Um Patient:innen wie Miriam auch weiterhin bei der Vermittlung eines passenden Stammzellspenders unterstützen zu können, ruft die DKMS dazu auf, sich online registrieren zu lassen. Unter www.dkms.de/miriam  besteht die Möglichkeit, sich über die Online-Registrierungsaktion für Miriam das Registrierungsset zu bestellen. Zu diesem Zweck kann der Link zur Aktion über alle Kanäle und weiteren Verbreitungsmöglichkeiten geteilt werden.

Ebenso ist die normale Onlineregistrierung über dkms.de jederzeit möglich!

PRESSEKONTAKT

Abteilung Kommunikation

DKMS
gemeinnützige GmbH

Scheidtweilerstr. 63-65

50933 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalisten und Multiplikatoren.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalisten ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.