MEDIA CENTER

 

Ich will meine Kinder aufwachsen sehen!

Aktion am 6. Oktober 2019 in Arnsberg

„Ich bin Patrizia, 38 Jahre alt und lebe gemeinsam mit meiner Familie in Ense. Letzten November erhielt ich die Diagnose Blutkrebs. Das hat mir den Boden unter den Füßen weggezogen. Seither kämpfe ich gegen diese schreckliche Krankheit an. Aber auch Chemotherapien konnten den Krebs nicht aufhalten. Nur noch eine Stammzelltransplantation kann mein Leben retten. Genau deshalb brauche ich eure Unterstützung. Bitte nehmt an der Aktion teil und lasst euch registrieren. Ein kleiner Moment eurer Zeit könnte mein Leben und das vieler anderer Patienten retten.“ Patrizias Familie und Freunde, die diese Aktion mit viel Herzblut organisieren, bedanken sich bei jedem Einzelnen, der diesem Aufruf folgt.

Bild Patrizia

UPDATE TICKER

+++ 10.10.2019 +++
Riesige Unterstützung

Im Rahmen der Registrierungsaktion für Patrizia in Arnsberg haben sich 1569 Personen als potenzielle Stammzellspender registrieren lassen. Zusätzlich konnten 6170 Euro an Geldspenden eingenommen werden – eine sehr erfolgreiche Aktion! Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer!

+++ 30.09.2019 +++
Auszug aus der 1. Pressemitteilung

Ende November 2018 erhält Patrizia, zweifache Mutter aus Ense, die Diagnose Blutkrebs. Ein Schock für die 38-Jährige und ihre gesamte Familie. Nachdem sie insgesamt sechs Chemotherapien hinter sich gebracht hat, war sie sehr zuversichtlich. Doch kurz nach der Einschulung ihres sechsjährigen Sohnes erhält sie die nächste Hiobsbotschaft: Der Blutkrebs ist zurück. Jetzt kann die junge Mutter nur noch durch eine Stammzelltransplantation gerettet werden.

Patrizias Umfeld beschreibt sie als einen ganz besonderen Menschen. Sie ist immer hilfsbereit, sehr kreativ und engagiert. Zum Beispiel setzt sie sich regelmäßig für ein Kinderheim in der Nähe ein. Patrizia nimmt sich für ihre Mitmenschen Zeit und hat immer ein offenes Ohr, man kann sich einfach auf sie verlassen. Was Patrizia aber in hohem Maße ausmacht, ist ihr ansteckendes Lachen, ihre herzliche Art. Umso schwerer fällt es ihren Freunden, sie in solch einer Situation zu sehen. Besonders für ihre Kinder und ihren Mann ist dies unglaublich belastend. Doch selbst während der schweren Behandlungszeit durch die Chemotherapien hat Patrizia das Lachen nicht verlernt. Das habe ihr immer sehr gut getan, berichtet sie selbst.

(…)

+++ 19.09.2019 +++
Registrierungsaktion für Patrizia am 06.10.2019 in Arnsberg

Patrizia ist an Blutkrebs erkrankt. Nur eine Stammzellspende kann ihr Leben retten. Familie und Freunde von Patrizia organisieren gemeinsam mit der DKMS eine Registrierungsaktion. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am

Sonntag, den 06. Oktober 2019,
zwischen 12 und 16 Uhr
Kunst-Werk Arnsberg
Möhnestr. 59
59755 Arnsberg

als potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen.

PRESSEKONTAKT

Abteilung Kommunikation

DKMS
gemeinnützige GmbH

Scheidtweilerstr. 63-65

50933 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalisten und Multiplikatoren.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalisten ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.