Lebensretter:in gesucht › DKMS Media Center

MEDIA CENTER

 

Lebensretter:in gesucht

Online-Aktion aus Apensen

Henry ist an Blutkrebs erkrankt und nur eine Stammzellspende kann sein Leben retten. Diese Hoffnung hat sich nun erfüllt und es wurde eine passende Spenderin oder ein passender Spender für Henry gefunden. Um ihm und anderen Betroffenen zu helfen, haben seine Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr mit der Familie einen Online-Aufruf gestartet, bei dem sich jede:r zwischen 17 und 55 Jahren ganz einfach registrieren kann. Denn nur wer registriert ist, kann als genetischer Zwilling helfen. Auch wenn Henry nun seinen genetischen Zwilling gefunden hat, gibt es noch zahlreiche Patient:innen, die dringend auf eine lebensrettende Stammzellspende warten. Registriere dich also jetzt!

UPDATE TICKER

+++13.09.2022+++
Spender:in für Henry gefunden!

Wundervolle Nachrichten für Henry und seine Familie. Glücklicherweise wurde jetzt ein passender Spender bzw. eine passende Spenderin für ihn gefunden. In den nächsten Wochen werden beide für die Entnahme bzw. Transplantation vorbereitet. Die Freude ist groß, doch nichtsdestotrotz ist es noch ein steiniger und langer Weg für Henry und seine Familie.

+++29.08.2022+++

Auszug aus der 1. Pressemitteilung

Henry ist seit 55 Jahren Mitglied der Feuerwehr und war über 25 Jahre in Führungspositionen, davon 6 Jahre Ortsbrandmeister seiner Feuerwehr. Sein Leben lang hat er sich für die Gemeinde Apensen und andere Menschen eingesetzt. Anderen zu helfen ist für ihn weit mehr als ein Hobby – das macht ihn aus, das ist ein Teil von ihm. Auch für seine zwei Kinder und fünf Enkelkinder ist er eine große Stütze. Doch in letzter Zeit überschlagen sich die Schicksalsschläge.

Zuerst verstirbt seine Frau an Krebs, dann sein Schwiegersohn und nun muss Henry selbst um sein Leben kämpfen. Denn Henry hat Blutkrebs. Zum Überleben braucht er dringend eine Stammzellspende. Da aus seiner Familie niemand als Spender:in infrage kommt, ist Henry nun selbst auf fremde Hilfe angewiesen. Henry kann nur überleben, wenn es – irgendwo auf der Welt – einen Menschen mit nahezu gleichen Gewebemerkmalen gibt, der zu einer Stammzellspende bereit ist. Daher wurde der weltweite Suchlauf nach einem passenden Spender oder einer passenden Spenderin gestartet.

(…)

+++26.08.2022+++

Henry ist seit 55 Jahren Mitglied der Feuerwehr und war über 25 Jahre in Führungspositionen tätig. Sein Leben lang hat er sich für die Gemeinde Apensen und andere Menschen eingesetzt. Auch für seine zwei Kinder und fünf Enkelkinder ist er eine große Stütze.

Doch in letzter Zeit überschlagen sich die Schicksalsschläge. Zuerst verstirbt seine Frau an Krebs, dann sein Schwiegersohn und nun muss Henry selbst um sein Leben kämpfen. Henry hat Blutkrebs. Zum Überleben braucht er dringend eine Stammzellspende.

Um ihm und anderen Betroffenen zu helfen, haben seine Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr mit der Familie einen Online-Aufruf gestartet, bei dem sich jede:r zwischen 17 und 55 Jahren ganz einfach registrieren kann. Denn nur wer registriert ist, kann als genetischer Zwilling Henry und anderen Patient:innen helfen. Registriere dich also jetzt!

Wer zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich unter www.dkms.de/henry ein Registrierungsset bestellen.

Um Patient:innen wie Henry bei der Vermittlung von passenden Stammzellspender:innen zu unterstützen, ruft die DKMS dazu auf, sich online registrieren zu lassen. Unter www.dkms.de/henry besteht die Möglichkeit, sich über die Online-Registrierungsaktion für Henry das Registrierungsset zu bestellen. Zu diesem Zweck kann der Link zur Aktion über alle Kanäle und weiteren Verbreitungsmöglichkeiten geteilt werden.

Ebenso ist die normale Onlineregistrierung über dkms.de jederzeit möglich.

PRESSEKONTAKT

Abteilung Corporate Communications

DKMS
gemeinnützige GmbH

Aachener Str. 1042

50858 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalist:innen und Multiplikator:innen.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender:innen oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer:innen der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalist:innen ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.

0