MEDIA CENTER

 

PS-Profi sucht Helden für Maxi!

Aktion am 3. November 2018 in Stuttgart

Der 18-jährige Maxi Möckl hat Blutkrebs - bereits zum dritten Mal. Trotz guter Prognose kehrte der Krebs zurück. Mit dieser Diagnose wurde sein Leben erneut völlig auf den Kopf gestellt, denn er hatte gerade mit seiner Ausbildung zum Fotografen begonnen. Diesmal ist eine Stammzellspende die einzige Überlebenschance für den motorsportbegeisterten jungen Mann. Doch Maxi ist ein Kämpfer und gibt nicht auf: Er möchte wieder ganz gesund werden. Um ihm und anderen Blutkrebspatienten zu helfen, organisiert das ICF Stuttgart jetzt mit der DKMS eine Registrierungsaktion. PS-Profi Sidney Hoffmann unterstützt die Aktion und ruft auf: „Ein kleiner Moment Eurer Zeit könnte das Leben von Maxi retten!“

Maxi mit Sidney Hoffmann
PS-Profi Sidney Hoffmann und Maxi, der an Blutkrebs erkrankt ist - Fotos zur Veröffentlichung bitte direkt beim Aktionsbetreuer anfragen!

UPDATE TICKER

+++ 05.11.2018 +++
Der Aktionstag

128 Personen ließen sich vergangenen Sonntag im Rahmen der Aktion für Maxi als potentielle Stammzellspender registrieren. Hinzu kommen 2.205 Euro an Geldspenden – ein tolles Ergebnis der Aktion! Vielen Dank allen Helfern und Unterstützern.

+++ 02.11.2018 +++
Auszug aus der 2. Pressemitteilung

Die Vorfreude war groß als Maxi letzte Woche das Krankenhaus verlassen durfte. Doch leider war diese nur von kurzer Dauer. Nach einer Kontrolluntersuchung steht fest, dass er sich sofort einem weiteren Chemoblock unterziehen muss. Die Sorge bleibt, denn Maxi kann nur mit einer Stammzellspende überleben und wieder gesund werden. Doch zum Glück ist Maxi ein Kämpfer, der positiv in die Zukunft schaut und alles dafür tun würde, um wieder Zeit mit seinen Freunden und der Familie zu verbringen.

Die Vorbereitungen für die Registrierungsaktion laufen seit Tagen auf Hochtouren. Die Organisationsgruppe lässt nichts unversucht, um den Aktionstag zu einem vollen Erfolg werden zu lassen. „Jeder weiß aus der Gruppe was er zu tun hat und arbeitet mit vollem Einsatz an seiner Aufgabe. Gute Voraussetzungen, damit am Samstag alles reibungslos abläuft“, weiß Michael Idler. Er ist Mitglied der Initiativgruppe, die gemeinsam mit der DKMS die Registrierungsaktion in Stuttgart organisiert.

+++ 23.10.2018 +++
Auszug aus der 1. Pressemitteilung 

Er ist ein Kämpfer. Einer, der den Blutkrebs schon zweimal besiegt hat. Jetzt soll es Maxi ein drittes  Mal gelingen, die Krankheit zu besiegen. Die Schocknachricht über seinen erneuten Rückfall erhielt er erst vor wenigen Wochen. Zu diesem Zeitpunkt hatte er gerade seine Ausbildung zum Fotografen begonnen, die er jetzt erstmal abbrechen musste.

Nachdem er 2010 den Blutkrebs erfolgreich bekämpft hatte, rechnete keiner damit, dass die Krankheit nur drei Jahre später wiederkehren würde – aggressiver als zuvor. Es war ein langer und mühsamer Weg, begleitet voll von Schmerzen und Ungewissheit: „Ich war mehr im Krankenhaus als zuhause. In dieser Zeit konnte ich mich nur im Rollstuhl fortbewegen.“ Doch Maxi gibt nicht auf. Durch seinen starken Kampfgeist und die liebevolle Unterstützung von Familie und Freunden, lernt er wieder Schritt für Schritt wieder zu laufen. Auch seinen Hobbies kommt er wieder nach: Er verfolgt jedes Rennen der DTM und der Formel E, fährt wieder Quad und widmet sich wieder der Fotografie. Vier Jahre lang genießt er seine neu gewonnene Freiheit – doch der Blutkrebs schlägt ein drittes Mal zurück. Und dieses Mal kann Maxi nur überleben, wenn es – irgendwo auf der Welt – einen Menschen mit nahezu den gleichen Gewebemerkmalen gibt, der  zur Stammzellspende bereit ist.

+++ 23.10.2018 +++
Registrierungsaktion für Maxi am 03.11.2018 in Stuttgart

Maxi ist an Blutkrebs erkrankt. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich

am 03. November 2018
zwischen 11 und 16 Uhr
im ICF Stuttgart e.V.
Metzstr. 1
70190 Stuttgart

als potentieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen.

PRESSEKONTAKT

Abteilung Corporate Communications

DKMS
gemeinnützige GmbH

Aachener Str. 1042

50858 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalist:innen und Multiplikator:innen.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender:innen oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer:innen der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalist:innen ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.

0