MEDIA CENTER

 

Tristan will leben!

Aktion am 18. März 2018 in Braunschweig

Es war ein Schock: Tristan aus Braunschweig ist zum zweiten Mal an Blutkrebs erkrankt. Erneut kämpft der Siebenjährige nun tapfer um sein junges Leben. Ob Tristan eine Stammzellspende benötigt, ist noch ungewiss. Doch um keine Zeit zu verlieren, wollen die Fans von Eintracht Braunschweig helfen: Gemeinsam mit dem Verein starten sie den Aufruf, sich vor und nach dem Spiel gegen den MSV Duisburg bei der DKMS registrieren zu lassen.

Aktionsfoto - Tristan
Tristan ist zum zweiten Mal an Blutkrebs erkrankt - Fotos zur Veröffentlichung bitte direkt beim Aktionsbetreuer anfragen!

UPDATE-TICKER

+++ 19.03.2018 +++
Weitere finanzielle Unterstützung der Aktion

Weitere Unterstützung erhält die Aktion von der Eintracht Braunschweig Stiftung. Morgen, am 20. März, starten drei Aktionen bei United Charity, deren Erlös zu 100 Prozent über die Stiftung zur Finanzierung der Aktion gehen.

Hier geht es zu den Aktionen, Start ist ab 10 Uhr: unitedcharity.de/Specials/Eintracht-Braunschweig

+++ 19.03.2018 +++
Der Aktionstag

Riesen Unterstützung für Tristan am Wochenende im Eintracht-Stadion in Braunschweig. Bis zum Spielbeginn hatten sich schon 941 Spender bei der DKMS registrieren lassen, nach dem 3:2 Heimsieg gegen den MSV Duisburg wurde noch auf insgesamt 1279 Spender erhöht. Ein rundum gelungener Spieltag mit sensationellen Ergebnissen!

Scheckübergabe_EintrachtB
Die Eintracht Braunschweig Stiftung spendete 2.000 Euro, die Cattiva Brunsviga legte noch 4.000 oben drauf. V.l. Miriam Herzberg, DKMS-Mitarbeiterin Maria Schmidt, Tristans Mutter und Benjamin Riefenberg

+++ 01.03.2018 +++
Eintracht Braunschweig setzt sich für Tristan ein

Auf ihrer Website hat der Zweitligist die genauen Ortangaben für die Registrierungsaktion veröffentlicht:

  • FanHaus (11 bis 16 Uhr) –> Der Zutritt zum FanHaus ist auch ohne eine Eintrittskarte zum Heimspiel möglich
  • Platz vor der Haupttribüne (12 bis 13.30 Uhr und 15.15 bis 16 Uhr)
  • Kabinen in der Gegengerade (12 bis 13.30 Uhr und 15.15 bis 16 Uhr) –> Zugang über Block 10

Und auch über Facebook hat die Kommunikation an die Löwen-Fans bereits begonnen!

https://www.facebook.com/eintrachtbraunschweig/posts/10155076024422102

+++ 01.03.2018 +++
Registrierungsaktion für Tristan am 18. März 2018 in Braunschweig

Der siebenjährige Tristan ist bereits zum zweiten Mal an Blutkrebs erkrankt. Noch steht nicht fest, ob Tristan eine Stammzellspende benötigt. Dennoch rufen Fans von Eintracht Braunschweig gemeinsam mit dem Verein dazu auf, sich vor und nach dem Fußballspiel gegen den MSV Duisburg bei der DKMS registrieren zu lassen. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am Sonntag, den 18.03.2018, am Eintracht Stadion in Braunschweig als potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen.

Diese Aktion teilen:

KONTAKT DKMS

DKMS
gemeinnützige GmbH

Kommunikation

Scheidtweilerstr. 63-65

50933 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalisten und Multiplikatoren.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalisten ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.