MEDIA CENTER

22. März 2019, News in Organisation & Transparenz

Globale Zusammenarbeit ist der Schlüssel zum Erfolg

DKMS lobt neuen Preis aus: Der Global Collaboration Grant soll helfen, dass noch mehr Patienten weltweit ihren passenden Spender finden können

Inspiriert vom 25-jährigen Jubiläum der World Marrow Donor Association (WMDA) vergibt die DKMS erstmalig einen Förderpreis für weltweite Zusammenarbeit. „Globale Zusammenarbeit ist der Schlüssel zum Erfolg, um möglichst vielen Patienten eine zweite Lebenschance zu ermöglichen. Mit dem Förderpreis möchten wir das weltweite Engagement vorantreiben, indem wir Wissen und Erfahrungen teilen sowie unsere Ressourcen bereitstellen, um die Arbeit von Registern und Spenderzentren zu verbessern. Wir freuen uns auf viele spannende Bewerbungen“, sagt Elke Neujahr, Geschäftsführerin der DKMS.

Bewerben können sich alle Donor Center oder Register – egal, wo auf der Welt sie aktiv sind. Zu den Voraussetzungen gehört, dass es sich um eine Nonprofit-Organisation handelt.

Im Förderpreis enthalten sind 5.000 kostenlose Freitypisierungen vom DKMS Life Science Lab sowie ein Training für zwei Mitarbeiter an einem DKMS-Standort für bis zu drei Wochen inklusive Reise und Unterkunft. Dazu erhält der Preisträger bis zu 25.000 Euro für Öffentlichkeitsarbeit und Maßnahmen zur Spenderbindung. Der Global Collaboration Grant ist mit ca. 150.000 Euro dotiert und geht über ein Jahr. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. Mai 2019. Ende Juli wird bekannt gegeben, wer sich über den Förderpreis freuen kann.

Weitere Informationen sind unter dkms.de/gcg zu finden. Oder per Mail unter grants@dkms.de.

Diesen Beitrag teilen:

Ansprechpartner

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu Ihrer Berichterstattung?

Marc Krüsel
Marc Krüsel

Telefon: 0221 940582 3325

E-Mail: kruesel@dkms.de

Links

Downloads

Hier können Sie sich alle Informationen einzeln oder als Paket in einer Zip-Datei herunterladen.

Jeder 10. Patient findet keinen Spender!

Spender werden

PRESSEKONTAKT

Abteilung Kommunikation

DKMS
gemeinnützige GmbH

Scheidtweilerstr. 63-65

50933 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalisten und Multiplikatoren.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalisten ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.