MEDIA CENTER

 

Frances will leben!

Aktion am 15. Februar 2020 in Brandenburg

Blutkrebs - die Brandenburgerin Frances (28) erhielt Anfang des Jahres 2020 eine Diagnose, die ihr Leben auf den Kopf stellte. Alltägliche Dinge wie Cafébesuche und Dartspielen mit Freund Christopher sind für die Germanistikstudentin zu etwas Besonderem geworden. Nun liegt sie in der Klinik und wartet auf einen Lebensretter. Eine Stammzellspende kann den Blutkrebs besiegen. Um zu helfen, organisieren Familie und Freunde eine Registrierungsaktion.

Francis Foto Flugblatt
Frances ist an Blutkrebs erkrankt - Fotos bitte direkt beim Aktionsbetreuer anfragen

UPDATE TICKER

+++ 17.02.2020 +++
Der Aktionstag

Im Rahmen der Registrierungsaktion für Frances  haben sich 678 Personen als potenzielle Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen und werden schon bald dem weltweiten Suchlauf zur Verfügung stehen. Darüber hinaus wurden über 7476,38 Euro an Geldspenden eingenommen. Eine erfolgreiche Aktion – vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer!

+++31.01.2020+++
Registrierungsaktion für Frances am 15.02.2020 geplant

Frances (28) erhielt zu Beginn des Jahres die Diagnose Blutkrebs. Nun liegt sie in der Klinik und wartet auf einen Lebensretter. Um zu helfen, organisieren Familie und Freunde eine Registrierungsaktion. Jeder, der mitmacht, könnte ein Lebensretter sein!

Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist, kann helfen und sich am

Samstag, den 15.02.2020,
zwischen 11 und 15 Uhr
Ehemalige Turnhalle/Haus B
Von Saldern-Gymnasium Europaschule
Franz-Ziegler-Str. 29
14776 Brandenburg

als potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen.

PRESSEKONTAKT

Abteilung Kommunikation

DKMS
gemeinnützige GmbH

Scheidtweilerstr. 63-65

50933 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalisten und Multiplikatoren.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalisten ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.