MEDIA CENTER

 

Gemeinsam für Claudia!

Aktion am 4. März 2018 in Seeheim-Jugenheim

Bereits zum zweiten Mal ist Claudia aus Jugenheim an Blutkrebs erkrankt. Nach der ersten Diagnose im Februar 2017 erhielt die 45-Jährige mehrere Chemotherapien und galt zunächst als geheilt. Doch Anfang Januar war der Blutkrebs wieder da. Es war ein Schock für die ganze Familie. Jetzt kann nur noch eine Stammzellspende Claudias Leben retten. Um zu helfen, organisiert ihre Familie gemeinsam mit der DKMS eine Registrierungsaktion. Ihr Mann und ihre Töchter hoffen, dass viele Menschen mitmachen und sich registrieren lassen. Beide Töchter bitten: „Unsere Mama ist immer für uns da. Ein Leben ohne sie können wir uns nicht vorstellen. Jetzt braucht sie Eure Hilfe. Vielleicht sind Eure Stammzellen die Rettung für unsere Mama oder einen anderen Patienten. Bitte macht mit, wir danken Euch von Herzen!“

Gemeinsam für Claudia
Claudia sucht einen Stammzellspender - Fotos zur Veröffentlichung bitte direkt beim Aktionsbetreuer anfragen!

UPDATE-TICKER

+++ 04.03.2018 +++
Über 500 neue Spender für Claudia und andere!

534 Menschen sind dem Aufruf „Gemeinsam für Claudia“ gefolgt und haben sich am Sonntag in der Bürgerhalle Jugenheim registrieren lassen. Dazu kamen 6.380,60 Euro an Geldspenden. Ein toller Erfolg! Jetzt wird weiter gehofft, dass für Claudia der passender Spender gefunden wird.

+++ 19.02.2018 +++

Auszug aus der 1. Pressemitteilung

Claudia ist ein durchweg positiver und fröhlicher Mensch. Sie liebt ihre Familie, reist für ihr Leben gerne und ist in Jugenheim bekannt. Dies ist sicher auch ihrem langjährigen Engagement im Elternbeirat, in Fördervereinen und im Lernzentrum geschuldet. „Mir ist es schon immer wichtig gewesen, das Lebensumfeld meiner Kinder mit gestalten zu können und Ihnen soziales Engagement vorzuleben“, erzählt Claudia.

Im Januar 2017 erhält Claudia dann die vollkommen unerwartete und zugleich niederschmetternde Diagnose: Blutkrebs. Diese Diagnose stellt die ganze Familie vor große Herausforderungen. Fünf Chemotherapien mit vielen Nebenwirkungen und langen Krankenhausaufenthalten folgen. Im August gilt Claudia als geheilt und kann entlassen werden. Doch schon zwei Monate später werden bei Nachuntersuchungen unklare Blutwerte festgestellt. Seit einigen Wochen gibt es nun die Gewissheit: Der Blutkrebs ist zurück. Claudia kann nur durch eine Stammzellspende geheilt werden. „Momentan geht es mir körperlich soweit noch ganz gut. Doch die Ärzte sagen, dass ich spätestens im Mai transplantiert werden muss“, berichtet Claudia.

„Da ich ziemlich außergewöhnliche Gewebemerkmale habe, ist die Spendersuche sehr schwierig. Finde ich keinen Fremdspender, wird sehr wahrscheinlich meine große Tochter Isabel für mich spenden. Doch wir möchten nichts unversucht lassen.“ Deshalb wendet sich Isabel selbst an die DKMS und appelliert nun gemeinsam mit ihrem Vater und ihrer Schwester an die Menschen der Region.

+++ 13.02.2018 +++
Registrierungsaktion für Claudia am 04. März 2018 in Seeheim-Jugenheim

Claudia aus Jugenheim hat Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist ihre einzige Überlebenschance. Bislang ist die weltweite Suche nach einem „genetischen Zwilling“ erfolglos. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am Sonntag, den 04.03.2018, in der Bürgerhalle Jugenheim in Seeheim-Jugenheim als potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen.

Aktionsbetreuer:in

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu Ihrer Berichterstattung?

Pamela Kölbl
Pamela Kölbl

Telefon: 0221 940582 3526

E-Mail: koelbl@dkms.de

Pamela Kölbl

Downloads

Hier können Sie sich alle Informationen einzeln oder als Paket in einer Zip-Datei herunterladen.

Fotos von Patienten zur Veröffentlichung können beim oben genannten Aktionsbetreuer angefragt werden.

Digitale Pressemappen

Hier finden Sie alle Basisinformationen für die Berichterstattung zu den Patientenaktionen:Zur Übersicht Digitale Pressemappen

Mehr zur Aktion

Weitere Informationen zur Anfahrt und zum Spendenkonto finden Sie unter:www.dkms.de/de/gemeinsam-fuer-claudia-seeheim

Spender:in werden

PRESSEKONTAKT

Abteilung Corporate Communications

DKMS
gemeinnützige GmbH

Aachener Str. 1042

50858 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalist:innen und Multiplikator:innen.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender:innen oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer:innen der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalist:innen ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.

0