MEDIA CENTER

 

Gemeinsam für Lorena!

Aktion am 29. Juli 2018 in Waldalgesheim

Die 17-jährige Lorena aus Waldalgesheim liebt Sprachen und das Reisen. In diesem Sommer war ein Urlaub in Oslo geplant. Doch Lorena kann in den Ferien nicht sorgenfrei reisen, denn seit Kurzem ist klar: die Schülerin leidet an einem seltenen Immundefekt. Um gesund zu werden, ist sie auf eine Stammzellspende angewiesen. Bislang wurde jedoch kein passender Spender gefunden. Um Lorena und anderen Patienten zu helfen, organisieren ihre Freunde und Familie eine Registrierungsaktion mit der DKMS.

Lorena
Lorena leidet an einem seltenen Immundefekt - Fotos zur Veröffentlichung bitte direkt beim Aktionsbetreuer anfragen!

UPDATE-TICKER

+++ 30.07.2018 +++
Tolle Unterstützung am Aktionstag!

Aus der Aktion für Lorena gehen 566 neue potentielle Lebensretter hervor – ein großartiges Ergebnis! Hinzu kommt eine Summe von über 8.100 Euro an Geldspenden. Der Dank geht an alle Helfer und Unterstützer, ohne die dieser erfolgreiche Aktionstag nicht möglich gewesen wäre!

+++ 18.07.2018 +++

Auszug aus der 1. Pressemitteilung

Angefangen hatte alles mit Fieber. Lorena erkrankte an Pfeifferschem Drüsenfieber. Ihr Körper kämpfte mehrere Wochen gegen das Virus. Als dann auch ihre Blutwerte alarmierend schlecht wurden, begann das lange Warten auf eine Diagnose. Inzwischen steht fest: Lorena leidet an einem schweren Immundefekt. Sie kann nur gesund werden, wenn es – irgendwo auf der Welt – einen Menschen mit nahezu den gleichen Gewebemerkmalen gibt, der zur Stammzellspende bereit ist.

Lorena
Lorena liebt es zu reisen und ist ein großer Amerika-Fan - Fotos zur Veröffentlichung bitte direkt beim Aktionsbetreuer anfragen!

Lorena interessiert sich für Sprachen und sie ist sehr reiselustig. Ihre bislang weiteste Reise führte den Amerika-Fan nach Chicago. Auch für diesen Sommer war ein Urlaub geplant. Lorena wollte ihre Ferien in Oslo verbringen, doch aufgrund ihrer Erkrankung wird sie nun schon seit mehreren Wochen im Krankenhaus behandelt.

Lorena Garten
Fotos zur Veröffentlichung bitte direkt beim Aktionsbetreuer anfragen!
Lorena Selfie2
Fotos zur Veröffentlichung bitte direkt beim Aktionsbetreuer anfragen!

 +++ 16.07.2018 +++

Registrierungsaktion für Lorena am 29.07.2018 in Waldalgesheim

Lorena leidet an einem seltenen Immundefekt. Um gesund zu werden, ist sie auf eine Stammzellspende angewiesen. Aus diesem Grund organisieren Familie und Freunde gemeinsam mit der DKMS eine Registrierungsaktion für Lorena und andere Patienten. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am

Sonntag, den 29.07.2018,

zwischen 11 und 16 Uhr

in der Keltenhalle Waldalgesheim 

als potentieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen.

 

PRESSEKONTAKT

Abteilung Kommunikation

DKMS
gemeinnützige GmbH

Scheidtweilerstr. 63-65

50933 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalisten und Multiplikatoren.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalisten ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.