Für Jana und Andere! › DKMS Media Center

MEDIA CENTER

 

Für Jana und Andere!

Online-Aktion aus Porta Westfalica

Jana leidet an einer Erkrankung des blutbildenden Systems, nur eine Stammzellspende kann ihr Leben retten. Registriere Dich jetzt für Jana und andere Patient:innen!

UPDATE TICKER

+++19.01.2023+++

Auszug aus der 1. Presseinformation:

Kurz vor Weihnachten dann der Schock: Der Krebs ist zurück und Jana muss erneut kämpfen. Zum Überleben benötigt sie dieses Mal eine Stammzellspende. Aktuell wird geschaut, ob ihr Bruder für eine Spende infrage kommt und sie mit seinen Zellen transplantiert werden kann.

Um keine Zeit zu verlieren und auch anderen zu helfen, haben Freunde und Arbeitskolleg:innen gemeinsam mit der DKMS innerhalb weniger Tage eine Online-Aktion ins Leben gerufen. „Lasst euch nicht erst registrieren, wenn jemand aus der Familie oder dem Bekanntenkreis betroffen ist. Es ist ganz einfach, tut nicht weh und kann Leben retten“, sagt ihre Arbeitskollegin Susanne Danneberg-Denk. „Wer nicht registriert ist, sollte das schnell nachholen. Es kann wirklich jeden von uns treffen und wenn es soweit ist, würde man doch auch gerne schnell Hilfe bekommen“.

(…)

+++19.01.2023+++
Online-Registrierungsaktion

Jana aus Porta Westfalica ist eine bodenständige Frau, die keinen Luxus braucht, um glücklich zu sein. Die 48-Jährige lebt für ihren Mann Mirko und die beiden Kinder Silas (20) und Michelle (22). Die gesamte Familie ist im Bürgerbataillon Neesen aktiv und auch Hündin Nala ist stets mit von der Partie. 2019 wurde bei Jana zum ersten Mal eine schwerwiegende Erkrankung des blutbildenden Systems diagnostiziert. Mit viel Kraft hat sie sich ins Leben zurückgekämpft und sogar ihre Arbeit im Krankenhaus wieder aufgenommen. Vor Kurzem dann der Schock: Der Krebs ist zurück und Jana muss erneut kämpfen. Dieses Mal braucht sie zum Überleben eine Stammzellspende. Ihre Freunde und Arbeitskollegen appellieren: „Lasst euch nicht erst registrieren, wenn jemand aus der Familie oder dem Bekanntenkreis betroffen ist. Es ist ganz einfach, tut nicht weh und kann Leben retten. Registriert euch bitte jetzt!“

Wer zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich unter www.dkms.de/hilf-jana ein Registrierungsset bestellen.

Um Patient:innen wie Jana bei der Vermittlung von passenden Stammzellspender:innen zu unterstützen, ruft die DKMS dazu auf, sich online registrieren zu lassen. Unter www.dkms.de/hilf-jana besteht die Möglichkeit, sich über die Online-Registrierungsaktion für Jana das Registrierungsset zu bestellen. Zu diesem Zweck kann der Link zur Aktion über alle Kanäle und weiteren Verbreitungsmöglichkeiten geteilt werden.

Ebenso ist die normale Onlineregistrierung über dkms.de jederzeit möglich.

PRESSEKONTAKT

Abteilung Corporate Communications

DKMS
gemeinnützige GmbH

Aachener Str. 1042

50858 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalist:innen und Multiplikator:innen.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender:innen oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer:innen der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalist:innen ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.

0