MEDIA CENTER

 

Ich brauche euch!

Aktion am 9. Februar 2019 in Gütersloh

Ich bin Lars, 25-jähriger Student aus Isselhorst und an einer sehr seltenen Form von Blutkrebs erkrankt. Meinen internationalen BWL Masterstudiengang habe ich in Portugal und zuletzt Brasilien absolviert, wo ich auch erkrankte und von wo aus ich Anfang Dezember in Begleitung eines Arztes nach Deutschland zurückgeflogen wurde. Aktuell werde ich in Hannover behandelt und brauche dringend eine Stammzellspende - meine einzige Überlebenschance. Meine Familie und Freunde organisieren gemeinsam mit der DKMS eine Registrierungsaktion und bitten die Bevölkerung: „Nehmt an der Aktion teil. Ein kleiner Moment eurer Zeit könnte das Leben unseres Sohnes, Bruders und Freundes retten.“

Bild Lars
Lars ist an einer seltenen Form von Blutkrebs erkrankt - Fotos zur Veröffentlichung bitte direkt beim Aktionsbetreuer anfragen!

+++ 13.02.2019 +++
Hoffnungsvolle Neuigkeiten

Für Lars wurde ein möglicher Stammzellspender gefunden – so berichtete es Lars selbst Radio Gütersloh. Die Tageszeitung „Die Glocke“ berichtet in einem Artikel darüber.

+++ 11.02.2019 +++
Große Unterstützung in Gütersloh

1.191 Menschen ließen sich vergangenen Samstag im Rahmen der Aktion für Lars als potentielle Stammzellspender registrieren und stehen schon bald dem weltweiten Suchlauf zur Verfügung. Hinzu kommt eine Geldspendensumme in Höhe von 7.760 Euro – ein tolles Ergebnis und eine gelungene Aktion. Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer!

+++ 04.02.2019 +++
Auszug aus der 1. Pressemitteilung 

Nach seinem Abitur in Gütersloh beginnt Lars mit einem dualen BWL Studium. Sein internationales Management-Masterstudium absolviert er in Lissabon und anschließend in Rio de Janeiro. Während seiner Zeit in Brasilien, im Spätsommer letzten Jahres, fühlt sich Lars zunehmend körperlich abgeschlagen. Trotz kompetenter ärztlicher Betreuung, jedoch fehlender eindeutiger Diagnose, entscheidet Lars sich einvernehmlich mit den brasilianischen Ärzten, für die weitere Diagnostik zurück nach Deutschland zu fliegen. Sein Gesundheitszustand ist jedoch so schlecht, dass die Fluggesellschaften nicht die Verantwortung für seinen Transport übernehmen können. Letztendlich darf Lars erst einige Wochen später in Begleitung eines Arztes nach Frankfurt fliegen. Seitdem wird er in Hannover behandelt, wo die Diagnose Blutkrebs gestellt wurde. Die Therapie der seltenen Form des Blutkrebses erfordert, dass Lars eine Stammzellspende benötigt, um weiter leben zu können. Doch bislang ist für ihn weltweit noch kein passender Spender gefunden worden. Seine Eltern bitten daher die Bevölkerung: „Kommt zur Aktion und lasst Euch registrieren! Durch Eure Anteilnahme gebt Ihr uns Hoffnung und Mut und allen Blutkrebspatienten eine zweite Chance auf Leben.“

+++ 17.01.2019 +++
Registrierungsaktion für Lars am 09.02.2019 in Gütersloh

Lars ist an einer sehr seltenen Form von Blutkrebs erkrankt. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Familie und Freunde von Lars organisieren gemeinsam mit der DKMS eine Registrierungsaktion. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am

Samstag, den 09.02.2019,
zwischen 10 und 15 Uhr
in der Sporthalle der Grundschule Isselhorst
Niehorster Str. 69
33334 Gütersloh

als potentieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen.

Aktionsbetreuer

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu Ihrer Berichterstattung?

Nicola Wenderoth
Nicola Wenderoth

Telefon: 0221 940582 3513

E-Mail: wenderoth@dkms.de

Downloads

Hier können Sie sich alle Informationen einzeln oder als Paket in einer Zip-Datei herunterladen.

Fotos von Patienten zur Veröffentlichung können beim oben genannten Aktionsbetreuer angefragt werden.

Pressekits

Hier finden Sie alle Basisinformationen für die Berichterstattung zu den Patientenaktionen: Zur Übersicht Pressekits

Mehr zur Aktion

Weitere Informationen zur Anfahrt und zum Spendenkonto finden Sie unter: www.dkms.de/de/aktion/ich-brauche-euch

Jeder 10. Patient findet keinen Spender!

Spender werden

PRESSEKONTAKT

Abteilung Kommunikation

DKMS
gemeinnützige GmbH

Scheidtweilerstr. 63-65

50933 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalisten und Multiplikatoren.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalisten ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.