MEDIA CENTER

 

Ich kämpfe, um zu leben!

Online-Aktion aus Fürth

Hi, mein Name ist Ayca, ich komme aus Fürth und brauche eure Hilfe, denn ich bin an einer aggressiven Form von Blutkrebs erkrankt. Mit 23 Jahren ist man definitiv zu jung, um diese Welt zu verlassen. Als ich die Diagnose erhalten habe, hat es sich so angefüllt als wäre ich unter Wasser und ich habe mich die ganze Zeit gefragt „Warum ich? Warum jetzt?“. Doch Aufgeben ist für mich keine Option, denn ich will leben! Ich möchte bald heiraten, Kinder kriegen und ein glückliches und langes Leben führen. Ich versuche immer positiv und optimistisch nach vorne zu schauen, doch seit kurzem weiß ich: Die Medikamente zeigen keine ausreichende Wirkung und den Kampf gegen den Krebs kann ich nur mit fremder Hilfe gewinnen: Ich brauche dringend einen Stammzellspender, um zu überleben. Daher bitte ich euch aus ganzem Herzen, helft mir und den vielen anderen Patienten: Lasst euch registrieren und gebt uns die Chance auf ein zweites Leben!

Foto Ayca
Ayca ist an Blutkrebs erkrankt - Foto bitte bei der Aktionsbetreuerin anfragen

UPDATE TICKER

+++19.02.2021+++

Hi, mein Name ist Ayca, ich komme aus Fürth und brauche eure Hilfe, denn ich bin an einer aggressiven Form von Blutkrebs erkrankt. Mit 23 Jahren ist man definitiv zu jung, um diese Welt zu verlassen. Als ich die Diagnose erhalten habe, hat es sich so angefühlt, als wäre ich unter Wasser und ich habe mich die ganze Zeit gefragt: „Warum ich? Warum jetzt?“. Doch Aufgeben ist für mich keine Option, denn ich will leben! Ich möchte ein glückliches und langes Leben führen. Mittlerweile steht fest, dass mein Bruder der passende Spender für mich ist! Wir sind überglücklich und sehr dankbar. Aber nicht jede:r Patient:in hat so viel Glück wie ich. Deswegen bitte ich euch weiterhin: Lasst euch als Stammzellspender:in registrieren und motiviert euer Umfeld! Lasst uns gemeinsam Hoffnung auf eine zweite Lebenschance geben!

Folgt mir gerne für mehr Infos auf Instagram unter @aycii_97.

+++08.12.2020+++
Auszug aus der 1. Pressemitteilung

Rückblick 2018: Ayca ist gerade 21 Jahre jung, auf der Zielgeraden mit ihrer Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau und frisch verliebt! Da bekommt sie die schockierende Diagnose: Chronische myeloische Leukämie. „Als mir die Ärzte im Krankenhaus von meiner Erkrankung erzählten, fühlte ich mich wie unter Wasser und ich fragte mich die ganze Zeit: Warum ich? Warum jetzt?“, erinnert sich die 23-Jährige heute. Zunächst versuchen die Ärzte Ayca medikamentös einzustellen. Inzwischen steht jedoch fest, dass die Medikamente nicht die gewünschte Wirkung zeigen, da sie an einer mutierten Form der Leukämie leidet. Doch Aufgeben ist für die Kämpferin keine Option, sie will leben!

(…)

Die deutsche Fernsehmoderatorin und ehemalige Kickboxerin Christine Theiss kennt Ayca noch aus ihrer Zeit bei „The biggest Loser – Teens“. Als sie von der Erkrankung der 23-Jährigen erfährt, sichert sie sofort ihre Unterstützung zu und übernimmt die Schirmherrschaft. „Ich habe Ayca als echte Kämpferin kennengelernt, doch diesen Kampf kann sie nicht alleine gewinnen und braucht die Hilfe von uns allen. Deshalb bitte ich Sie um Unterstützung: Registrieren Sie sich und werden Sie dadurch möglicherweise zum Lebensretter für Ayca oder einen anderen Patienten.“

+++04.12.2020+++
Online-Registrierungsaktion

Ayca ist an Blutkrebs erkrankt. Wer zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich unter www.dkms.de/ayca ein Registrierungsset bestellen.

Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Ausbreitung des neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 und der dadurch ausgelösten Atemwegserkrankung COVID-19 verschiebt die DKMS bis auf Weiteres alle geplanten Veranstaltungen und Aktionen zur Registrierung neuer potenzieller Stammzellspender.

Um Patient:innen wie Ayca auch weiterhin bei der Vermittlung eines passenden Stammzellspenders unterstützen zu können, ruft die DKMS dazu auf, sich online registrieren zu lassen. Unter www.dkms.de/ayca besteht die Möglichkeit, sich über die Online-Registrierungsaktion für Ayca das Registrierungsset zu bestellen. Zu diesem Zweck kann der Link zur Aktion über alle Kanäle und weiteren Verbreitungsmöglichkeiten geteilt werden.

Ebenso ist die normale Onlineregistrierung über dkms.de jederzeit möglich!

Aktionsbetreuer:in

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu Ihrer Berichterstattung?

Sara Tege
Sara Tege

Telefon: 0221 940582 3525

E-Mail: tege@dkms.de

Sara Tege

Pressekits

Hier finden Sie alle Basisinformationen für die Berichterstattung zu den Patientenaktionen: Zur Übersicht Pressekits

Spender:in werden

PRESSEKONTAKT

Abteilung Corporate Communications

DKMS
gemeinnützige GmbH

Aachener Str. 1042

50858 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalist:innen und Multiplikator:innen.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender:innen oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer:innen der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalist:innen ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.