Ricardo will leben! › DKMS Media Center

MEDIA CENTER

 

Ricardo will leben!

Aktion am 7. Oktober 2018 in Lindlar

Der 21-jährige Ricardo ist an akuter Leukämie erkrankt. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Das Leben des jungen Mannes wurde mit dieser Diagnose völlig auf den Kopf gestellt, denn er hatte gerade mit seiner Ausbildung begonnen. Der erste Schock ist überwunden und Ricardo will kämpfen. Er hat noch viel vor: seine Ausbildung fortführen, Zeit mit seiner Freundin verbringen und Karneval feiern. Seine Freunde und Vereinskameraden möchten ihm diese Wünsche erfüllen und organisieren gemeinsam mit der DKMS eine Registrierungsaktion. Jeder neue Stammzellspender kann Ricardo oder einem anderen Blutkrebspatienten das Leben retten!

Ricardo
Ricardo ist an akuter Leukämie erkrankt - Fotos bitte beim Aktionsbetreuer anfragen!

UPDATE TICKER

+++ 08.10.2018 +++
Der Aktionstag

Große Unterstützung in Lindlar: 328 potentielle Lebensretter gehen aus der Aktion vergangenen Sonntag hervor und stehen somit bald dem weltweiten Suchlauf zur Verfügung. Zusätzlich wurden 4.343 Euro an Geldspenden eingenommen.

+++05.10.2018+++
Tolle Neuigkeiten: Spender gefunden!

Ricardos Freunde sind überglücklich, denn für den 21-Jährigen wurde ein passender Spender gefunden! Die Registrierungsaktion am Sonntag soll trotzdem stattfinden, Ricardos Freunde sind jetzt erst recht motiviert möglichst viele Spender aufzunehmen, um auch anderen Patienten eine zweite Chance auf Leben zu ermöglichen.

+++ 24.09.2018 +++
Auszug aus der 1. Pressemitteilung

Seine Freunde kennen Ricardo bereits seit der Schulzeit. Sie beschreiben ihn als einen liebenswerten jungen Mann, der selbst in den schlimmsten Situationen noch lachen kann. Er sei ‘ein richtiges Stehaufmännchen‘. Diese wertvolle Gabe wurde nun massiv auf die Probe gestellt:  Ricardo erkrankte völlig unerwartet an Leukämie. Der 21-Jährige kann nur überleben, wenn es – irgendwo auf der Welt – einen Menschen mit nahezu den gleichen Gewebemerkmalen gibt, der zur Stammzellspende bereit ist. „Deshalb ist es wichtig, dass sich möglichst viele Menschen als potenzielle Stammzellspender registrieren lassen. Denn nur dann können sie als Lebensretter gefunden werden“, weiß Sebastian Graul.

Mit weiteren Freunden hat Sebastian eine Initiativgruppe gegründet, die gemeinsam mit der DKMS die Registrierungsaktion in Lindlar organisiert. „Wir kennen Ricardo alle seit der Schulzeit. Sein Schicksal hat uns wachgerüttelt. Wir machen die Aktion in erster Linie für unseren Freund, aber auch für jeden anderen Patienten, der diese Hilfe dringend benötigt.“

+++ 20.09.2018 +++
Registrierungsaktion für Ricardo und andere am 07.10.2018 in Lindlar

Nur eine Stammzellspende kann Ricardos Leben Leben retten. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am

Sonntag, den 07.10.2018,
zwischen 11 und 16 Uhr
im Severinushaus
Kirchplatz 2
51789 Lindlar

als potentieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren.

PRESSEKONTAKT

Abteilung Corporate Communications

DKMS
gemeinnützige GmbH

Aachener Str. 1042

50858 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalist:innen und Multiplikator:innen.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender:innen oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer:innen der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalist:innen ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.

0