MEDIA CENTER

 

Stay Strong, Tim!

Aktion am 9. Juni 2018 in Overath

Tim aus Overath, 24 Jahre alt, ist seit drei Jahren mit Susi glücklich. Als Maschinenführer in der Landwirtschaft gefällt ihm vor allem die Arbeit draußen in der freien Natur. Außerdem ist Tim leidenschaftlicher Hobbyfußballer beim SC Vilkerath. Der geborene Teamplayer steckt im Freundeskreis mit seiner Fröhlichkeit regelmäßig alle an. Doch seit Anfang Mai ist alles anders. Bei Tim wurde eine akute Form von Blutkrebs diagnostiziert. Um zu überleben braucht er jetzt eine Stammzellspende. Deshalb organisieren seine Freunde eine große Registrierungsaktion.

Patient Tim mit Freundin
Tim und seine Freundin Susi hoffen auf einen Spender - Fotos zur Veröffentlichung bitte direkt beim Aktionsbetreuer anfragen!

UPDATE-TICKER

+++ 11.06.2018 +++
734 neue potenzielle Lebensretter in Overath!

Großartige Unterstützung bei der Aktion für Tim: 734 Menschen ließen sich im Rahmen der Aktion als potenzielle Stammzellspender registrieren und stehen somit in Kürze dem weltweiten Suchlauf zur Verfügung. Dazu wurden rund 12.209 Euro an Geldspenden eingenommen. Einen herzlichen Dank an alle Helfer und Unterstützer für diesen erfolgreichen Samstag!

Der Kölner Stadtanzeiger berichtete über die Aktion, den Artikel können Sie hier lesen.

+++ 06.06.2018 +++
Auszug aus der 2. Pressemitteilung „Stay strong, Tim!“

Tim ist leidenschaftlicher Hobbyfußballer beim SC Vilkerath und liebt als Maschinenführer in der Landwirtschaft vor allem die Arbeit draußen in der freien Natur. Doch daran ist gerade für ihn nicht zu denken. Denn bei Tim wurde überraschend Blutkrebs diagnostiziert. Seine Freunde, Familie und vor allem Freundin Susi rufen daher gemeinsam mit der DKMS auf, sich als Stammzellspender registrieren zu lassen: „Tim soll das Gefühl haben, dass die Menschen hinter ihm stehen. Auch, wenn sie damit nicht nur ihm, sondern anderen Patienten, die auf eine Spende angewiesen sind helfen.“

Am Veranstaltungstag sind nicht nur zahlreiche, ehrenamtliche Helfer im Einsatz, um die Spender zu registrieren. Auch für das Wohlergehen in Form von Essen und Trinken ist gesorgt. „Wir freuen uns über jeden, der sich am Samstag registrieren lässt, denn das gibt Tim, der gerade wieder eine Chemotherapie erhält, Kraft!“ so Freundin Susi.

 

+++ 04.06.2018 +++
Auszug aus der 1. Pressemitteilung „Stay strong, Tim!“

Es ist genau einen Monat her, als Tim mit seiner Freundin ins Krankenhaus fuhr, da er schon bei minimalster Anstrengung an Atemnot litt und sofort außer Kraft war. Die Haut war blass, die Lippen blutleer. Schon zwei Wochen lang hatte er sich schlapp und angeschlagen gefühlt, begleitet von Schüttelfrost. Nachts hatte er teilweise so geschwitzt, dass die Bettwäsche nass war. Nach den ersten Blutuntersuchungen war schnell klar, dass er zwecks gezielter Untersuchung in eine Spezialklinik verlegt werden muss. Dort bekam er dann die Diagnose: Akute Lymphatische Leukämie. Bereits am 5. Mai begann der erste Zyklus der Chemotherapie. Doch retten wird ihn nur eine Stammzellspende.

„Die Nachricht war für ihn, seine Freundin, seine Familie, Freunde und Kollegen ein Schock. Sie stehen alle hinter ihm und setzen sich für ihn und andere Patienten ein“, erklärt Nico Stötzel, Mitglied der Initiativgruppe. „Wir kennen Tim als lebenslustigen, kontaktfreudigen und aufgeschlossenen jungen Mann, der bei einem landwirtschaftlichen Dienstleister nicht nur seinen Beruf, sondern seine Berufung gefunden hat. Für ihn stehen Teamgeist und Zusammenhalt an erster Stelle. Seine Kollegen und Freunde erleben ihn als hilfsbereit und zuverlässig.“

Doch jetzt braucht Tim selbst Hilfe, denn er kann nur überleben, wenn es – irgendwo auf der Welt – einen Menschen mit nahezu den gleichen Gewebemerkmalen gibt, der zur Stammzellspende bereit ist. „Deshalb ist es wichtig, dass sich möglichst viele Menschen als potenzielle Stammzellspender registrieren lassen. Denn nur dann können sie als Lebensretter gefunden werden“, weiß Nico Stötzel.

+++ 28.05.2018 +++
Registrierungsaktion für Tim am 09. Juni 2018 in Overath 

Der 24-jährige Tim hat Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Bislang ist die weltweite Suche nach einem „genetischen Zwilling“ erfolglos. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am Samstag, den 09.06.2018, im Sportlerheim Vilkerath zwischen 11 und 16 Uhr als potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen. Auch Geldspenden werden dringend benötigt, da der gemeinnützigen Gesellschaft allein für die Registrierung eines jeden neuen Spenders Kosten in Höhe von 35 Euro entstehen.

Freund und Bekannte nutzen in den Sozialen Medien den Hashtag  #STAYSTRONGTIM, um auf die Aktion aufmerksam zu machen.

PRESSEKONTAKT

Abteilung Kommunikation

DKMS
gemeinnützige GmbH

Scheidtweilerstr. 63-65

50933 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalisten und Multiplikatoren.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalisten ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.