MEDIA CENTER

 

Lebensretter für meinen Papa gesucht

Aktion am 5. Mai 2020 in Erkner (Online-Aktion)

"Mein Papa Dirk hat Leukämie. Seit der Diagnose im Januar liegt er im Krankenhaus und ich darf ihn nicht besuchen. Die Ärzte sagen, das sei zu gefährlich für ihn. Ich vermisse Papa ganz doll und ich habe große Angst, dass er nie wieder nach Hause kommt." so Dirks kleine Tochter. Nur eine Stammzellspende kann Dirks Leben retten. Bisher konnte weltweit kein passender Spender gefunden werden. Um Dirk und anderen Patienten zu helfen, organisiert seine Familie zusammen mit Freunden und der DKMS eine Registrierungsaktion. Jeder Einzelne könnte ein Lebensretter sein. Mit einem einfachen Wangenabstrich kannst Du Dich registrieren lassen und Dirk Hoffnung auf ein zweites Leben schenken.

Foto Dirk
Dirk ist an Blutkrebs erkrankt - Fotos bitte beim Aktionsbetreuer anfragen.

 

UPDATE TICKER

UPDATE TICKER

+++11.03.2020+++
Verschiebung der Registrierungsaktion vor Ort hin zur Online-Registrierungsaktion

Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Ausbreitung des neuartigen Coronavirus Sars-COV-2 und der dadurch ausgelösten Atemwegserkrankung COVID-19 verschiebt die DKMS bis auf Weiteres alle geplanten Veranstaltungen und Aktionen zur Registrierung neuer potenzieller Stammzellspender.

Um Patienten wie Dirk auch weiterhin bei der Vermittlung eines passenden Stammzellspenders unterstützen zu können, ruft die DKMS dazu auf, sich online registrieren zu lassen. Unter dkms.de/lebensretter-fuer-meinen-papa besteht die Möglichkeit, sich über die Online-Registrierungsaktion für Dirk das Registrierungsset zu bestellen. Zu diesem Zweck kann der Link zur Aktion über alle Kanäle und weiteren Verbreitungsmöglichkeiten geteilt werden.

Ebenso ist die normale Onlineregistrierung über dkms.de jederzeit möglich!

+++ 28.02.2020 +++
Auszug aus der 1. Pressemitteilung

Dirk aus Berlin hat Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance!
(…)

Die lebensbedrohliche Krankheit Blutkrebs wird allein in Deutschland alle 15 Minuten diagnostiziert. Vielen Betroffenen kann nur eine Stammzellenspende helfen, um zu überleben. Auch Dirk ist seit Januar an Blutkrebs erkrankt. Nun hofft er auf einen Stammzellspender, denn mit jeder Registrierung steigt für Erkrankte die Chance auf eine Rettung.

(…)

Es war für mich sofort klar, dass ich die Familie bestmöglich unterstützen möchte und deshalb habe ich eine Registrierungsaktion vorgeschlagen und mich direkt mit der DKMS in Verbindung gesetzt“, so Denise Grüne, die Initiatorin der Aktion.

 

+++ 04.03.2020 +++
Registrierungsaktion für Dirk am 15.03.2020 in Erkner

Dirk leidet an Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am

Sonntag, den 15.03.2020,
zwischen 11 und 15 Uhr
Kreisverwaltung Oder-Spree
Nebenstelle Erkner
S-Bahn Erkner, über Edeka Center Erkner
Ladestraße 1 in 15537 Erkner

als potenzieller Stammzellspender registrieren lassen.

Aus aktuellem Anlass bitten wir Personen mit Grippesymptomen und akuten Atemwegserkrankungen, nicht zur Aktion zu kommen, sondern sich online zu registrieren: www.dkms.de.

 

PRESSEKONTAKT

Abteilung Kommunikation

DKMS
gemeinnützige GmbH

Scheidtweilerstr. 63-65

50933 Köln

 

0221 – 940582 3311

presse@dkms.de

Über das DKMS Media Center

Das DKMS Media Center ist ein Angebot der DKMS Kommunikation für Journalisten und Multiplikatoren.

Wir klären über Blutkrebs auf: regional, national und immer öfter auch international. Denn Aufklärung braucht Öffentlichkeit und unsere Öffentlichkeitsarbeit rettet Leben. Unser Ziel ist es, mittels aufmerksamkeitsstarker Medienberichte immer mehr Menschen dazu zu bewegen, sich dem Kampf gegen Blutkrebs anzuschließen: als registrierte Stammzellspender oder als finanzielle oder ehrenamtliche Unterstützer der DKMS.

Professionelle Medienarbeit in TV, Radio, Printmedien und Online sowie eine gute Zusammenarbeit mit Journalisten ist für uns dabei das beste Mittel, unser Thema bekannt zu machen.

Wir freuen uns über jeden, der uns bei diesem Anliegen unterstützt.